Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 3.629 mal aufgerufen
 Erziehung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Markus Offline




Beiträge: 185

13.02.2013 02:37
#16 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Den Chef im Spiel raushängen lassen?
Tolle Aussage, wenn du die Rangordnung noch klären mußt, dann kommst du mit dem ÖFTERS nicht weit. Konsequenz ist das Zauberwort und die fängt bei Dir an. Ein HSH hört in den wenigsten Fällen auf das erste Wort und erst recht nicht, wenn er in Fahrt ist.

Schöne Grüße
Markus

Kai Offline



Beiträge: 31

13.02.2013 08:41
#17 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Das war mir schon bewusst ^^ Allerdings war ich der Meinung, dass da nicht mehr viel geklärt werden muss. Er hört zuhause ausgezeichnet. Verbote die ich ausspreche hält er ein und er lässt mir an jeder Türschwelle den Vortritt ( das hat sehr sehr sehr sehr seeeeeehr viel Geduld benötigt ). Wenn er mal etwas ausm Papiermüll geklaut hat und sich daran vergnügt, reicht bereits ein simples"zurück" und er bringt es wieder zurück in den Papiermüll ^^

Wenn ich aus meinem Zimmer komme und er gerade im Garten ist, dann hört er das immer sofort und keine 20 Sekunden später ist er auch da und begrüßt mich, als wenn ich gerade erst nach Hause gekommen wäre. Wenn mein Brudedr oder mein Vater z.B ihn versuchen Abends reinzurufen ( ab 11 muss er rein ), so ignoriert er Diese einfach. Er bleibt dann einfach auf seinem Platz liegen und blendet die beiden komplett aus. Mach ich dann nur meine Zimmertür auf, kommt er sofort hochgerannt.

Auch draußen, wenn er mal in eine Rauferei mit anderen Rüden verwickelt ist, lässt er sich abrufen. Hier muss ich dann zwar um einiges strenger rufen und meistens auch 2-3 mal, aber er lässt dann ab und kommt zu mir. Ansich möchte ich wirklich nur diese Leinenaggression in den Griff bekommen.

Christa Offline




Beiträge: 237

13.02.2013 11:51
#18 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Wer bringt euch eigentlich immer bei das der Mensch zuerst durch die Tür muss.
Laut Wissenschaft geht immer der Rang niedrigste vor, auf den man im Rudel verzichten kann.
Schön Kai das du ganz unten in der Rangordnung stehst, es ist auch sehr vom Vorteil das dein
Hund dich immer als erstes Begrüßen darf und vor allem das er entscheiden darf wann er dich wie Begrüßt.

Du gibst vor und nicht dein Hund.

Liebe Grüße
Christa

Kai Offline



Beiträge: 31

13.02.2013 13:24
#19 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

hahaha :-) Das kam von der Trainerin :-P Dachte auch, dass es keinerlei große Bedeutung hätte wenn Nanuk vor mir durch die Türen geht. Als sie das dann sah dacht ich sie bekommt nen Herzinfakt. Sie ist total energisch aus sich rausgegangen und hat mich angeschnautzt wie fahrlässig das doch sei. Ich wusste ja im ersten 'Moment nichtmal was sie überhaupt meint ^^ Dann hat sie gesagt, dass es eine unglaublich wichtige Sache ist die ich berücksichtigen muss wenn ich möchte, dass mich mein Hund als "Chef" aktzeptiert usw .... :-P

Das mit dem begrüßen hast du falsch verstanen, Christa. Ich habe eine Einliegerwohnung bei uns. Wenn ich zu uns direkt ins Wohzimmer möchte usw, dann geh ich meistens über den Balkon. Dafür muss ich den Rolladen immer hochfahren. Wenn Nanuk das hört, kommt er sofort hochgelaufen zu mir. Wenn das allerdings auch falsch ist, dann ignorier ich ihn zukünftig einfach wenn er dann zu mir gerannt kommt. Denke das sollte dann relativ schnell abklingen.

Kai Offline



Beiträge: 31

13.02.2013 13:33
#20 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Ich möchte halt nochmal betonen, dass ich Nanuk nicht irgendwie zur entgültigen Gehorsam erziehen/zwingen möchte. Ich bin der Meinung, dass er wirklich gut hört für einen HSH. Er weiß, was er zuhause darf und was nicht und hält sich meistens dran ( er versucht es ab und an ^^ ). Zu den Kindern ( 1 und 2 ) ist er auch unglaublich freundlich und weiß mittlerweile auch genau was er da darf und was nicht. Alles ansich super.

Die Situation mit andern Hunden im freien Lauf find ich auch nicht unnormal. Ich weiß mit wem er kann und mit wem nicht und abrufen lässt er sich auch raltiv gut.

Lediglich an der Leine habe ich das Problem. Das ist auch eigentlich alles was ich in den Griff bekommen möchte ^^ Kann doch eigeltich nicht soooo kompliziert sein, oder ?

Ich ruf dich am besten mal heute Abend an, Christa ^^

Elke Offline




Beiträge: 128

13.02.2013 14:12
#21 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Kai,
ich glaube viele kommen ins schwärmen wenn sie deine Beschreibung von eurem Nanuk lesen :-).
Gut die Leinen Pöbelei vergessen wir mal dabei.
LG

Markus Offline




Beiträge: 185

13.02.2013 16:47
#22 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Du willst die Leinenagression in den Griff bekommen, dazu gehört aber die Grundvoraussetzung und zwar die Rangordnung. Dieses Verhalten an der Leine hat eine Ursache und an der mußt du arbeiten, nicht mehr und nicht weniger.

Schöne Grüße
Markus

Rupp Offline




Beiträge: 536

13.02.2013 18:23
#23 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Hallo Kai,
das zuerst durch die Tür gehen müssen zur Erlangung oder Festigung der Authorität, ist Quatsch. Siehe auch hier.
Zur Lösung Deines Leinenproblems könnte Dir vielleicht Ines Grunwald helfen. Frag Sie einfach. Tel. 02302/2828492

Spätestens beim Maremmano-Treffen in Witten am 8. Juni PMA-Treffen 2013 könntest Du ausführlich mit Ines darüber reden bzw. dies Ines dort auch vorführen.

Die Frau Hauck würde ich wegen weitgehender Ahnungslosigkeit das Verhalten von Hunden einer Herdenschutzhundrasse
betreffend, nicht mehr konsultieren, es sei denn, Du machst dies zu Deiner Belustigung.

Gruß
Rupp

Christa Offline




Beiträge: 237

13.02.2013 21:28
#24 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Kai du kannst mich morgen Abend (Donnerstag) ab ca 19.30 Uhr anrufen.

Rupp das mit der Belustigung ist Klasse :-)

So viel ich weiß ist Nanuk ein Pupsi und mochte/will sich ausprobieren. Kai was würdest du machen
wenn dein 16 Jähriger Sohn jemanden der an euch vorbei geht einfach welche runter haut.
Nimmst du das so hin oder machst du was gegen so ein unmögliches verhalten?

Es gibt viele Gründe warum Hunde an der Leine Aggressionen zeigen.

Liebe Grüße Christa

Kai Offline



Beiträge: 31

14.02.2013 09:07
#25 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Naja, zuerst würd ich wahrscheinlich in die Geschichte eingehen als erster Mensch, der mit 6 Jahren Nachkommen gezeugt hat :-) Nein aber ich weiß, was du meinst. Das ist ja auch der Grund, weshalb ich daran arbeiten möchte. Bin auch zuversichtlich, dass Nanuk und ich das hinbekommen :)

Kai Offline



Beiträge: 31

14.02.2013 10:10
#26 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten




Da ist übrigens Nanuk ! Da war er zwar erst 12 Monate, aber wirklich viel hat sich nicht verändert ^^

Manuela Offline



Beiträge: 516

14.02.2013 12:39
#27 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Hallo Kai,
das ist ja ein schöner Kerl.Schreib dochmal in Who is who ... mehr über Euch .wo du ihn her hast,wo ihr wohnt u.s.w..Da stehen auch die anderen alle (glaube ich :o)
lg
Manu

Christa Offline




Beiträge: 237

14.02.2013 16:19
#28 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Ein sehr schöner Bursche. :-)

Elke Offline




Beiträge: 128

15.02.2013 13:46
#29 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Ein schöner Kerl, hat etwas ähnlichkeit mit meinem Armando

Christa Offline




Beiträge: 237

16.02.2013 08:54
#30 RE: Nanuk der Weiße Zitat · antworten

Elke dein Armando ist ja ein ganz hübscher geworden.

Liebe Grüße

Christa

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
zweit Hund »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen