Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.838 mal aufgerufen
 Spiel, Spass, Motivation
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Manuela Offline



Beiträge: 526

17.09.2008 11:23
#46 RE: mit anderen Rüden spielen Zitat · antworten

Hallo,
ich freu mich
Ich habe ja hier in diesem Thema von dem Husky Rüden geschrieben ,das ich nicht sicher bin ob ich es wagen kann die beiden zusammen zu lassen......
Also !!! vorgestern habe ich ihn mit seinem Besitzer nach ewig langer Zeit getroffen.

Der Besitzer kam schnurstrax auf mich zu und ich dachte mir rutscht das Herz in die Hose ,,zumal ja vor ca 3 Wochen Micky die Beißerei mit dem Schnautzer hatte.
Ja und was soll ich sagen --- mein Hund stand da Schwanzwedelnd und ich dachte jetzt oder nie und bin tapfer stehen geblieben und nur gesagt guck mal der Tobi (so heißt der andere )kommt.

Sie haben sich beschnuppert und Micky meinte er müsste sich bisschen wichtig machen und ihn besteigen, aber da hat er die Rechnung ohne den anderen gemacht .. Tobi hat ihn ganz souverän mit leichtem Zähne fletschen und leisem grollen in die Schranken gewiesen und mein Hund hat sich das gefallen lassen und lies ihn in Ruh.Ich war echt baff, da ich so eine Reaktion von meinem Wichtigtuer garnicht gewohnt bin.

Ja und heute sind wir ganz entspannt eine halbe Stunde nebeneinander gelaufen ohne die geringsten Probleme.
Das einzigst blöde ist jetzt : der andere hat in 2 Gelenken Arthrose und darf nicht toben .Gerade jetzt wo ich mich getraut hätte die beiden laufen zu lassen

Das passiert wenn man zu lange wartet
liebe Grüße
Manuela

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2008 17:04
#47 RE: mit anderen Rüden spielen Zitat · antworten

Manuela,
Das ist schön! Freut mich für euch beide!

LG
Claudia

silvi001 Offline




Beiträge: 204

12.02.2011 07:03
#48 RE: Unknown topic Zitat · antworten

hi

anjou mit seinen fast 5 jahren ist immer noch ein rüde der gern pöbelt und drauf geht. er ist aber auch anderen rüden gegenüber souveräner geworden. ohne leine geht es meist glipmflich ab denn anjou macht sich groß,läuft steif um den anderen herum und fixiert ihn nur. dann kommt er auf mein rufen.
es gibt aber auch hunde und nun haltet euch fest ein rauhaardackel mit namen einstein, der hat meinen hund vollkommen im griff.entweder wissen hunde wirklich nicht wie groß oder klein sie sind oder weiß der geier warum ein so kleiner hund einen riesen wie meinen im griff hat

silvi

geh den steinigen Weg und finde das Licht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen