Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.156 mal aufgerufen
 Gesundheit
Seiten 1 | 2
Christa ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2008 18:29
Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Hallo ihr lieben,
Leo hat vermutlich einen kreuzbandanriss sich zugezogen. er humpelt jetzt schon seit dem 26.12.07 Ta meinte er darf erst mal nicht mehr viel laufer. zwei mal am tag nur 15 min. und dann noch mal zwei mal nur um sein geschäft zu machen. na ja leo läuft ja so wie so nicht so gerne. weiß einer von euch wie lange er ruhig gestellt sein muss?

Gruß Christa

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2008 19:35
#2 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten
du, da würd ich schnell dem ta anrufen und nachfragen


lg brigitte

gute besserung auf jeden fall, und einen streichler von uns
Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2008 15:58
#3 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Bei einem Bändereinriss wurden uns MINDESTENS 6 Wochen absolute Schonung verordnet... und selbst dann war es noch nicht gut...

Wünsche Leo auf jeden Fall gute Besserung! Und dir starke Nerven, denn es gehört viel dazuu, einen Hund bei Laune zu halten, wenn er absolut nicht spielen und toben darf!

LG
Claudia

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2008 20:17
#4 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Leo hat schon ganz schlächte laune, wenn er raus darf will er die wilde sau spielen, aber ohne mich.
er lernt jetz pfote geben, Hand anstupzen und zähne putzen und son zeug alles. na ja leo schläft
ja ganz gerne, er ist von natur aus faul. aber sech wochen ....ist ganz schön lange.
gruß
christa

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2008 05:45
#5 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo christa

hast du mit ihm konzentrationsspiele mit futtergemacht?so dass er mental noch ausgelastet wird? oder leckerli suchen im garten?

lg brigitte

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2008 12:59
#6 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Leo darf nur insgesamt eine stunde laufen. wir machen schon geistige auslastung. Leckerlie darf er jatzt ja auch nicht so viel sonst wird er zu dick. er liebt es wenn ich ihn bürste oder knudel, dann liegen wir beide neben einander und lassen es uns gut gehen. Aber er ist ein bravr, steht nicht mal auf wenn es klingelt. Er genist es regelrecht, nichst zu tun. nur manch mal ist er mürrisch und das kann ich verstehen. Er kann seit weihnachten nicht richtig laufen,da wäre ich auch mal mürrisch

gruß christa

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2008 19:57
#7 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo zusammen
leo muss am mittwoch zur untersuchung in die tierklinik, sein bein wird eifach nicht besser, der muskel baut sich schon ab. am kreuzband hat er wohl nichts aber wohl am sprunggeleng. er hat schmerzen und jammat immer. man kann sein bein kaum noch anfassen , dann jammert er und zieht es weg. er tut mir schon richtig leit. erst den epi anfall am mittwoch und jetzt tierklinig. er ist ganz niedergeschlagen. und ich auch. und das jetzt vor der eröffnug meiner eigenen hundeschule.
musste das mal los werden.

gruß christa

Manuela Offline



Beiträge: 523

25.02.2008 21:25
#8 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Hallo Christa,
das tut mir richtig leid für euch beiden.
Das geht ja jetzt auch schon eine ganze Zeit.Dem armen Kerl bleibt auch nichts erspart.
Aber wichtig ist ja , das ihm geholfen wird.
Wo machst du denn die Hundeschule auf??
Lg
Manuela

werner ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2008 22:01
#9 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Dann wünsche ich euch beiden Glück.

Fährst du in die Uniklinik Hannover ?
Ist nicht weit von dir, habe ich gesehen.

Ich war vorletzes Frühjahr mit Maya dort, weil sie im Werkstatthof beim Schlafen überfahren wurde und einen komplizierten Wirbelbruch hatte.

In Bramsche wollten sie operieren, aber ich bin in letzter Sekunde abgesprungen, weil mir zuviel negatives erzählt wurde.

In Hannover röntgten sie sorgfältig, gaben sich alle Mühe, die tauben Bereiche zu ermitteln, zogen alle möglichen Spezialisten zusammen, berieten wohl 2 Stunden lang und kamen zu dem Schluß, daß das Risiko für die verbliebenen Nervenstränge beim Operieren höher war als das Risiko, daß der auseinanderklaffende Wirbel nicht oder falsch zusammenwachsen wird.
Maya war schon 13 Jahre alt.
Ich war begeistert über die Sorgfalt dort.
Übertraf meinem Eindruck nach sogar die Uniklinik München.

Sie legten Maya nur 14 Tage ruhig und machten die nötigen Übungen, danach bekam ich sie peinlichst sauber mit genauen schriftlichen Anweisungen zum Stützen beim Stehen, welche Übungen ich machen muß, damit sich die Bewegungsfähigkeit ev. wieder regeneriert etc.
Die beste Prognose, die sie sich abbetteln ließen, war zwar nicht mehr als 20 %, aber immerhin.
In Bramsche hätten sie Maya ohne Umschweife operiert, hatte mich schon gewundert, daß die sich das so einfach zutrauten, denn der Nerv machte 2 scharfe Knicke ..... und dann wohl sofort danach auch auf meine Kosten umständehalber eingeschläfert.
Hatte damals nicht genug Geld, bekam aber den Hund problemlos nach Anzahlung eines Teilbetrags wieder.
Auch nicht üblich.

Ich würde in Norddeutschland jederzeit wieder Uniklinik Hannover wählen.
Leider hat ja Prinz den Termin nicht mehr abgewartet.
Wäre wohl besser als Notfall dort aufgetaucht. Aber er schien mir stabil genug. Ein Fehler.


Gruß
Werner

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2008 08:00
#10 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo
die hundeschule mache ich hier im ort auf. der bedarf ist da und eröffnung und infotag ist der 01.03.
ich arbeite mit tierärzten und tierphychologen zusammen, um eine optimale abdeckung zuschafen für mensch und hund. das heisst wenn ich nicht weiter komme hole ich noch jemanden da zu. es ist wichtig, nicht zu viel auszuprobieren und dann das falsche zu machen, dieses schadet dem hund nur und dem menschen. ich habe ein super gelände gefunden und wurde von der stadt unterstützt. es gibt auch schon eine internetseite nur das gästebuch ist noch nicht erstellt, kommt aber in kürze.noch ist nicht viel auf der seite zusehen. ich fange ja auch erst an. ich habe ein jahr vorbereitung hinter mir mit planug und organisation und leos gesungheit stand und steht immer im vordergrund.

werner, nach hannover werden wir noch nicht fahren. es gibt hier ein speziallist für gelenke und knochenbau. selbst hannover zieht diesen ab und zu zu rate. ich denke da sind wir erst mal gut auf gehoben.
es macht einen nur zuschafen wenn man das tier so leiden sieht. es hat zwar auch was gutes, denn leo wird immer anhänglicher. er bekommt jeden tag von mir seine massage, was ihn ja auch ganz gut hilft. wir vestehen uns blind.
hört sich doof an aber wir schauen uns an und ich weiß was er will und er weiß was ich will.

gruß christa


werner ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2008 21:37
#11 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten
Ich kenn' das schon.
Hatte ein sehr enges Verhältnis zu meinen Hunden.
Sie waren auch nie irgendwo anders. Bis auf Mayas 14 Tage in Hannover und die Lebensmonate 3bis6 von Prinz.
Um so mehr fehlen sie dann.
Gesundheit ist immer noch das bestmögliche. Verlängert die gemeinsame Zeit.

Viel Glück mit Leo.


Werner
Christa ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2008 19:17
#12 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Leo muss operiert werden, es ist die kniescheibe. es ist ein band gerissen und die kiescheibe springt bei den kleinsten muskel bewegungen raus. nächste oder übernächste woche ist es so weit. leo war in der klinik super lieb.
nach der op darf er 3 monate nur an der leine laufen (gehen). wird eine harte zeit für uns, aber leo kann dann wieder richtig laufen und toben was er sonst nicht könnte.

gruß christa

werner ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2008 19:35
#13 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten


Hoffentlich ist's dann wieder stabil.
Schade, daß man nicht gleich richtig diagnostiziert hat. Ist das schwierig ? Kenn mich da nicht aus.
Viel Glück
Werner

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2008 20:26
#14 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo werner,
die kniescheibe wird mit einem künstlichen band wieder befestigt,
wenn das allerdings nicht hält wird´s schwierig. er muss nach der
op absolute schonung haben, sonst wär alles für die katz.

gruß

christa

Renate Offline



Beiträge: 35

28.02.2008 19:20
#15 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Hallo Christa,

wünsch Dir u. Leo viel Glück.

Auch für Deine Hundeschule wünsch ich Dir alles Gute.

LG Renate

Seiten 1 | 2
Wunde Nase »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen