Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.156 mal aufgerufen
 Gesundheit
Seiten 1 | 2
Christa ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2008 19:48
#16 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Ich Danke dir, dass können wir wohl gebrauchen.

LG
Christa

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2008 10:05
#17 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo ihr lieben,

leo hatte gestern seine op. die hat er ganz gut soweit überstanden. er ist extrem wehleidig und jammert nur. unsere nacht war eine katastrophe an schlaf war nicht zu denken, auf stehen kann er noch nicht und so mit auch nicht sein geschäft machen. er hat seit gestern 6.30 uhr nicht mehr gepinkelt. trinken tut er schon wieder und fressen nur ganz ganz wenig da er keine bewegung hat. erst in zwei tagen darf er wider angefüttert werden. er muss eine maulschlaufe tragen, da er sich immer beissen will und mit dem trichter kommt er ganicht zurecht. den trichter sollet ich ihm abnehmen. wie lange können hunde eigentlich aufhalten?????
ich kann kaum den raum verlassen, leo macht den ein teater wie ein kleines kind was man den lutscher weg genommen hat.
das nervt ganz schön.
meine katze ärgert leo jetzt auch noch, sie haut immer mit ihrer pfote auf dem verband und findet es lustig wenn leo jammert. ich habe sie jetzt raus geworfen. da kann sie erst mal mäuse suchen und ärgern

gruß christ

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2008 07:42
#18 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Hallo

leo geht es schlechter, er hat immer noch kein urin absetzen können. er wird wohl noch mal in die klinik müssen, dass entscheidet sich heute nachmittag. er könnte ja pinkeln aber leo ist sowas von stur, denn sein stand-bein wurde operiert und wenn man nicht auf dem bein stehen kann dann wird halt nicht gepinkelt. es sieht nicht so gut aus für leo. ich mache mir gruosse sorgen, kann kaum noch klar denken. ich weiche tag und nacht nicht von seiner seite.

gruss christa

Renate Offline



Beiträge: 35

14.03.2008 08:15
#19 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Hallo Christa,
ich wünsch Euch weiterhin alles Gute.
LG Renate

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2008 12:05
#20 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten
Christa,

wie geht es Leo? Ward ihr nochmals in der Klinik?

Ich drücke euch die Daumen!

LG
Claudia
Christa ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2008 20:11
#21 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo
leo ist übern berg, es geht ihn gott sei dank wieder gut. es war sehr hart an der grenze. die ta hatte keine große hoffnug und in der tier klinik waren sie nicht begeistert, wir konnten leo nicht ins auto tragen, er hatte sehr starke schmerzen und war nicht transportabel. aber freitag nacht um 23 uhr kam die entwarnung. wir hatten mit dem schlimmsten gerechnet. ich habe tag und nacht nur bei leo gesessen und ihn überwacht. das waren 3 sehr schwere tage die sich gelohnt haben.

gruß christa

werner ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2008 11:07
#22 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Oje, hoffentlich wird das bald wieder.



Als Maya mit dem Wirbelbruch wieder zu mir kam, mußte ich sie lange Zeit mit einem hinten untergeschlungenem Handtuch ausführen, weil sie nicht selbst stehen durfte. Damit waren die "Geschäfte" möglich.
Vielleicht klappt sowas in der Not auch bei Leo.

Gruß
Werner

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2008 17:26
#23 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

hallo werner

leo geht es heute wieder recht gut und er kann auch schon ein wenig auftreten.
mit dem hantuch haben wir auch gemacht, aber leo kam ja garnicht mehr hoch.
wir haben ihn zwingen müssen. er tat uns so leid aber es war ja nur zu seinem besten

gruß christa

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2008 08:55
#24 RE: Kreuzbandanriss Zitat · antworten

Schön, dass es mit Leo auch bergauf geht!
Ich wünsche ihm weiterhin gute Besserung!

LG
Claudia

Seiten 1 | 2
Wunde Nase »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen