Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 3.547 mal aufgerufen
 Who is who?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Conny ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 23:39
#16 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

unterschiedlichen Ratschläge und Meinungen zur Hundeerziehung den eigenen
Weg zu finden, aber das ist bei Kindern ja ähnlich.



Übers Internet wirst du eh keine Ratschläge bekommen das ist so gut wie nicht möglich. Du kannst nur lernen wenn du Menschen siehst und kennen lernst die ihre Hunde LIFE im Griff haben.


Es wäre schön wenn du kommen könntest.


Gute Nacht wir freun uns auf Euch

Lieben Gruß Conny


-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

tommy ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2008 10:15
#17 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo zusammen,
wir haben zwei Herdenschutzhunde (laut Wikipedie "Cane da Pastore Maremmano Abruzzese"), die wir aus echten Arbeitslinien von Schäfern aus dem Abruzzen- und Maiella-Nationalpark in Italien (Apennin) geholt haben. Dort wurde diese Rasse nur "Pastore Abruzzese" genannt. Zur Zeit haben wir seit dem 20.04.2008 zwei Welpen, einen Rüden und eine Hündin. Unser Vorhaben ist, sie an Personen zu vermitteln, die sie ebenfalls möglichst als Arbeitshunde brauchen, z. B. an Schäfer, die ihre Herden bewachen lassen müssen (Bereich Lausitz, Brandenburg oder Umgebung) oder als Hofhunde. Als Wohnungs- oder Reihenhaus-Hunde sind sie definitiv ungeeignet. Wir selbst haben seit über 20 Jahren Erfahrungen mit Herdenschutzhunden und wohnen im Außenbereich in einem Wald in NRW. Bei uns haben die Hunde die Aufgabe, auf Haus, Grundstück und unsere Haustiere (Hühner, Fasanen, Pferde, etc.) aufzupassen, was sie sehr gut machen. Zu uns sind es sehr freundliche Hunde, die bei uns mit Menschenanschluss aufgewachsen sind. Es wäre schön, wenn wir eine positive Rückmeldung hören würden.
Mit freundlichen Grüßen,
Tommy und Nicola

Rupp Offline




Beiträge: 536

18.05.2008 10:42
#18 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten
Hallo Tommy, hallo Nicola,
willkommen in unserem Forum.
Wir würden uns freuen, Euch und Eure Hunde näher kennenzulernen und möchten Euch zu unserem nächsten Maremmano-Treffen in Pfungstadt am 20. September 2008 einladen. Einzelheuiten dazu unter "Aktuelles".

Interessenten für Eure Welpen könnten sein:

Dominic Müller, Alpaka-Züchter
Rudi Brouwers, Schafzüchter
Kontaktdaten für beide PMA-Club Mitglieder findet Ihr in der Mitgliederliste.

Dann ist da noch Ronny Steininger, kein PMA-Club-Mitglied, aber hier im Forum vertreten (Dorper-Schafzucht).
Emailadresse ist unter (Forum)Mitglieder zu finden.

Ich denke, daß Eure langjährigen Erfahrungen mit Herdenschutzhunden von allgemeinem Interesse sind, da wir weder
im PMA-Club noch im Forum Mitglieder mit solchen Erfahrungen haben.

Viele Grüße
Rupp
tommy ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2008 09:49
#19 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Besten Dank für die Auskünfte.

Besten Dank auch für die Einladung. Wir werden versuchen, zu kommen.

Die Daten von Rudi Brouwers haben wir allerdings nicht gefunden.

Grüße,
Tommy und Nicola

Rupp Offline




Beiträge: 536

25.05.2008 17:00
#20 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo Tommy,
hier ist eine Kopie der Daten aus der PMA-Club-Mitgliederliste:

Mitglied Rudi Brouwers
Anschrift Finkenhag 38, 52074 Aachen
Telefon Tel. 0171/8116882
Email klaru@hetnet.nl
Hund(e) Balu + Romeo

Viele Grüße
Rupp


Lobo ( Gast )
Beiträge:

02.07.2008 20:44
#21 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo zusammen,

ich heiße Sabine und bin seit zwei Jahren Besitzerin einer Kangal-Mix Hündin namens Shari. Bei der Recherche nach Infomationen über Herdenschutzhunde bin ich auch über dieses Forum "gestolpert". Nachdem ich nun seit so langer Zeit mitlese, habe ich mir gedacht, es ist Zeit mich mal anzumelden.

Bis Bald mal

Sabine mit Shari

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2008 08:15
#22 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Oh!

Hallo Bine! Schön, dass du auch da bist!

LG
Claudia

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2008 08:41
#23 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo Sabine,

auch von mir Herzlich Willkommen

Gruß Christa

Jennie Offline




Beiträge: 122

03.07.2008 11:42
#24 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hi Bine

Dich treff ich ja nun wirklich in jedem HSH-spezifischem Forum
Möchte Dich natürlich auch Herzlich Willkommen heißen...

Grüß mir den Thomas und den Bruno ganz lieb von mir

Jennie

Lobo ( Gast )
Beiträge:

03.07.2008 21:39
#25 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo Zusammen,

danke für das nette Willkommen.

@Jennie, klar, man muss doch immer auf dem Laufenden bleiben und versuchen, nach Vorne zu gehen. Die Grüße habe ich ausgerichtet. Thomas und Bruno freuen sich schon auf einen Spaziergang mit euch, vielleicht ja schon bald, ist ja wieder Tag der offenen Tür im TH, da sehen wir uns bestimmt.

@Claudia, schön, das wir uns auch hier wieder finden

HSH-Freundin ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2008 13:48
#26 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben!

Schön, auf dieses Forum gestoßen zu sein.

Ich habe vor vier Jahren unwissenderweise eine Kangal-Mix-Hündin über den Tierschutz "erworben(?)". Erst nach ca. einem Jahr wusste ich, was ich da habe. Wie das eben so ist wurde sie als türkischer Schäferhundmix vermittelt - und bei nur 50cm Höhe ist man natürlich auch davon ausgegangen.

Mittlerweile habe ich ein riesengroßes Herz für Herdenschutzhunde/Hirtenhunde, kenne mich einigermaßen mit ihnen auf und hoffe, mir bald einen 2. holen zu können. Hoffentlich auch wieder ein armes Hutzelchen.

Da mein Lebensgefährte oft in Italien ist, sind wir auf den P. Maremmano A. aufmerksam geworden, zu dem ich auch noch einige Fragen haben werde, die hier hoffentlich weitesgehend beantwortet werden können. Denn man liest und liest und weiß doch nichts. Daher würde ich gerne Erfahrungen mit Besitzern und nicht nur Worte von Autoren in mein Wissen mit einbeziehen.

Wenn Ihr aber auch Fragen an mich habt, immer raus damit :)

GLG, Caro

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2008 15:05
#27 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo Caro!

Herzlich willkommen bei uns!
Soll der 2.Hund ein Rüde oder eine Hündin werden?? Ich wüßte da nämlich gerade einen Maremmano-Rüden....*schelmischgrins*....

Na, wenn du uns schon aufforderst, Fragen zu stellen, kann ich mich dem nicht entziehen - aus welcher Gegend kommst du denn und erzähl doch ein bißchen von deinem Kangal-Mix-Mädel...

LG
Claudia

HSH-Freundin ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2008 15:51
#28 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten
Also mein Lebensgefährte möchte lieber ein Hündin - mir ist es eigentlich egal, hab da keine Vorurteile...

Wir wohnen in der Nähe von Braunschweig - haben dort gerade ein Haus gekauft (mit Garten und schön zwischen Wald und Wiese)

Leider arbeiten wir beide voll. Ihr macht das aber kaum etwas aus. Meine "Kleine" war schon bei mir, bevor ich meinen Arbeitsplatz wechseln musste, früher konnte ich sie noch mitnehmen. Aber wie gesagt es macht ihr recht wenig aus, tagsüber allein zu sein, da sie entsprechend der restlichen Zeit eigentlich immer mit dabei ist. Zudem habe ich im "jetzt" neuen Wohnort nette Leute gefunden, die sie auch mal mitnehmen würden. Was aber auch eher schwierig ist. Erstmal ist sie als Kangal-Mix der nicht von Welpenalter an auf Menschen geprägt wurde recht reserviert. Zudem wurde sie früher wohl schwer mißhandelt - selbst nach 4 Jahren zuckt sie nochmal zusammen wenn ich sie streichel, sie hat mehrere Schrotkugeleinlagerungen und alles, was dazu gehört. Leider!!! Die Arme. Aber für all das ist sie ein ganz toller Hund geworden. Mittlerweile macht sie auch schonmal die Augen zu wenn sie von uns gestreichelt wird. Aber wie gesagt: ganz "weg" ist ihr unsicheres Verhalten nicht und wird es wohl auch niemehr sein.

Eigentlich wollte ich auch immer mit meiner Lütschen joggen, aber eine schon recht weit fortgeschrittene Herzinsuffizienz, gaaanz leichte HD und Athrose in der Wirbelsäule machten den Vorsatz zunichte. Sie wird entsprechend behandelt.

Ich mache mit ihr Wohnzimmer-"Agility" - bald hoffentlich im Garten. Das ist das einzige, was der wählerischen Dame Spaß macht. Natürlich ohne Sprünge und alles sehr schonend etc.

Was soll ich noch sagen - ich habe das "ganze Paket" erwischt. Inkl. des wohl geschummelten Alters. Angeblich war sie vor vier Jahren ca. 2 1/2 - laut TÄin ist sie aber schon 10-12 - das wären sehr lange vier Jahre gewesen ;)

Aber hergeben o. ä. würde ich sie natürlich trotz allem niemals und niiiieee mehr (!!!!), sie ist mein Ein und Alles. Und all die Sachen stellen für mich/uns kein Problem dar. Vor allem, seit meine andere Hündin (die bei meinen Eltern gelebt hat) gestorben ist, sie hilft mir sehr darüber hinwegzukommen - wenn's auch nach über einem Jahr immernoch nicht ganz klappt.

Jedenfalls ist die Arbeit momentan einfach das Hinderniss für einen 2. Hund. Ich weiß nicht, ob die "Vielleicht-Gassi-Gängerin" sich zutraut, auch einen erwachsenen, riesigen Hund mit sich zu führen.

Ich glaub, das war jetzt genug geseiere - für's Erste, oder?

GLG

"So sehr mich das Problem des Elends in der Welt beschäftigt, so verlor ich mich doch nie im Grübeln darüber, sondern hielt mich an dem Gedanken, dass es jedem von uns verliehen sei, etwas von diesem Elend zum Aufhören zu bringen."

- Albert Schweitzer -

Jenny ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 23:09
#29 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo,

so nun möchte ich mich auch mal vorstellen.
Ich heiße Jenny, bin 32 Jahre alt und lebe mit meinem Mann, meinem Mastin-Espaniol-Mix "Mercy" und meinem Maremmano "Max" in Neuental (südlich von Kassel).

Angefügte Bilder:
Max 148 - 2008.JPG   Max 161 - 2008.JPG  
Anama ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2008 23:13
#30 RE: Mitgliedervorstellung Zitat · antworten

Hallo, ich bin Anama und habe offensichtlich die Vorstellungsrunde verpatzt. (Ich bin noch etwas defensiv, weil ich meinen Marammano erst in 3 Wochen bekomme.) Ich lebe mit meinem Mann in Heilbronn und wir bauen ein Haus in Löwenstein, rundrum grün mit Weinbergen, einem See und Obstplantagen und viel Wald. Nachdem ich viele Eurer Beiträge gelesen habe, denke ich , daß ein HSK-Anfänger Fragen stellt, die für Euch Eingeweihte eher langweilig sind und die Ihr schon "durch" habt. Aber wo sonst gibt es Antworten auf Fragen, die eben Marammani betreffen? Wie auch immer, ich freue mich von Herzen auf unseren Hund und bin gespannt, wie er mit meinem Sohn und den 3 Enkelkindern zurecht kommt, wenn sie uns besuchen. Ich werde es Euch gerne berichten... Nach meinen anderen Erfahrungen mit Hunden und Hundeerziehung bin ich ganz zuversichtlich.
Liebe Grüße Anama

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Vorstellung
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen