Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.288 mal aufgerufen
 Erziehung
Seiten 1 | 2
Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

06.01.2016 10:28
Beisshemmung Zitat · antworten

Hallo Leute,
brauche dringend ein paar Tip's von Euch, denn ich glaube wir haben einen Piranha zu Hause!
Er beißt in alles um ihn herum, aber vorallem in die Hände und Hosenbeine.
Es ist sein Spiel, aber wir müssen uns schützen, am Besten mit Boxhandschuhen!
Wenn man ernergisch dagegen vorgeht, wird er "böse" knurrt und spielt verrückt!
Hab auch schon mal zurückgebissen!!, er hat gequiekt aber nach ein paar Stunden wars
wieder vergessen!
Hatte noch nie so einen rennietenten Hausgenossen, weshalb ich mich über
viele, viele Tip's von Euch sehr freue!
Gruß

d' Hage

Christa Offline




Beiträge: 237

08.01.2016 10:02
#2 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Schau dir mal diese Video von Bina Lunza, sie beschreite eine Trainings Möglichkeit
Schätze diese Trainerin sehr. https://www.youtube.com/watch?v=A1L8HeZDOKM

Liebe Grüße Christa

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

09.01.2016 09:05
#3 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Guten Morgen Christa,
danke für die Tipp's, werden uns sicher weiter bringen.
Habe heute (Nico ist heute 12 Wochen alt) den 1. Termin zur Welpenstunde
mit einer Profitrainerin in unserer Nähe.
Bin mal gespannt!

Wünsch Dir (trotz allem) ein schönes Wochenende!
LG aus dem bayerischen Wald!

d' Hage

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

18.02.2016 07:20
#4 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Schönen guten Tag Miteinand,

Nico ist jetzt 16 Wochen "jung" und wir haben immer noch sehr große Probleme was das Beissen betrifft!
Trotz verschiedener Versuche eine Beishemmung aufzubauen - mit vielen Info's unserer Trainerin - hat Nico es
nicht gelernt seine Begrüßung mit den Zähnen zu unterstützen.

Im Spiel geht er schnell dazu über sein Gebiss einzusetzen und knurrt oder bellt auch manchmal,
wenn man versucht auszuweichen oder ihn abzuwehren.

Der letzte Tip der Trainerin war - Nico bei jedem Beissversuch sofort für einige Miniuten anzuleinen - dazu habe ich
nun in allen Räumen (in die der Hund rein darf) Ankerhacken gesetzt mit einem Platz davor!

Das Ergebnis war bis jetzt (ca. 1 Woche) sehr kläglich.

Ansonsten ist Nico sehr gelehrig und hat schon viele positive Kenntnisse erlernt, aber was das Beissen betrifft
weiß ich langsam nicht mehr weiter!

Grüße aus dem Bayerischen Wald!

d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

19.02.2016 08:49
#5 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Bastel dir mal eine Klapperbüchse, wenn er dich beißt, klapperst du damit ordentlich laut über ihm, schimpfst dazu und beachtest ihn danach nicht mehr. Beißt er jemand anderes kannst du damit auch nach ihm werfen, treffen brauchst du ihn nicht.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

20.02.2016 09:42
#6 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Werd ich mal versuchen!
Danke Elke

d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

24.02.2016 08:36
#7 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Na wie läuft es ?

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

25.02.2016 08:16
#8 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Hallo Elke,
Was ne Klapperbüchse o.ä. betrifft hat, mir meine Hundetrainerin und auch die TA'in
dringendst abgeraten, denn mit einer möglichen Traumatisierung mach ich mehr kaputt
als das es nützt.
Bei jeden kleinsten Beißversuch kommt Nico für 2-3 Minuten an die Leine (dazu hab ich
in allen Räumen in der er sich aufhalten darf Ankerhacken montiert) und wird ignoriert
bis er ruhig ist.
Ein bischen Erfolg ist schon feststellbar!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

25.02.2016 10:29
#9 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Damit Traumatisiert du doch keinen Hund ? Das einzige was Passiert, das du ihn innerhalb weniger Sekunden aus dieser Situation holst weil er es unmittelbar damit Verknüpft, was bei deiner Variante nicht der Fall ist, im Gegenteil, du engst ihn auch noch auf minimalen Platz, was für einen HSH die schrecklichste Situation überhaupt ist.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

25.02.2016 16:40
#10 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Jeder erzählt was anderes!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

26.02.2016 08:13
#11 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Genau, ich habe nicht gezählt bei wie vielen unserer Hunde ich es in der Ausbildung angewendet habe, sind allerdings gute 4 Hände voll, so eine Lappalie ist eine 2 Tages Aufgabe. Und traumatisiert habe ich noch keinen gesehen, aber wenn du mal gesehen hast, wie besonders die Mutter ihre Junghunde erzieht, da kannst du manchmal gerne von traumatisierten Hunden sprechen.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

27.02.2016 09:20
#12 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Hallo, seit 2 Tagen versuche ich es und muß feststellen, daß Nico schnell abläßt um sich etwas anderem zuzuwenden.
Man hat blos nicht überall die Büchse zur Verfügung!
Mal sehn wie es weitergeht, sonst besuch ich Dich für 2 Tage mit Nico, aber da ist schon das nächste Problem:
Er geht ungern ist Auto und schon garnicht wenn ich fahren möchte!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

29.02.2016 11:07
#13 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Ich nehme keine Dose, sondern habe immer meinen großen Schlüsselbund in der Tasche, das klappert genauso schön.

Manuela Offline



Beiträge: 523

13.03.2016 21:29
#14 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Halli Hallo,
es geht auch eine Kette die klirrt

Wenn Micky nicht hört brauch ich nur den Arm zu heben ,dann lässt er es denn er denkt es kommt etwas geflogen

Ich hab immer das genommen was gerade Griffbereit war und hab es geworfen.....und er ist ganz normal geblieben

lg
Manu

Hans-Georg Offline




Beiträge: 127

14.03.2016 07:57
#15 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Guten Morgen Manu,
danke für Deinen Beitrag den ich leider nicht lesen kann, da die Werbung 1/3 des Textes verdeckt und ich diesen nicht wegklicken kann!
Bitte gibt auch dem Administrator Nachricht, damit dieses Problem abgestellt wird!
Ansonsten muß ich wirklich auf dieses interessante und nette Forum verzichten!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Seiten 1 | 2
Autofahren »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen