Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.240 mal aufgerufen
 Erziehung
Seiten 1 | 2
Manuela Offline



Beiträge: 514

14.03.2016 20:24
#16 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Hallo Hans Georg,
hmmm ich kann alles lesen
Ich denke das Ines das bestimmt auch liest und sich dann meldet .
Ist es denn nur bei meinem Text ( das du ihn nicht lesen kannst )oder auch bei den anderen ?
lg
Manu

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

15.03.2016 07:46
#17 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Der eingeblendete Werbeblock verdeckt ca. 5 cm des Textes und läßt sich nicht wegklicken!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

15.03.2016 08:09
#18 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Bei mir ist es auch, eben verdeckte er den Antwort Button, ich musste eine Seite vorblättern zum antworten. Und wie ist es denn nun ? Gibt es schon eine Veränderung Hans Georg ?

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

15.03.2016 15:03
#19 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

keine Veränderung, der rechte Teil des Textes ist verdeckt!
Jörg meine irgenswas am Browser zu ändern, aber da kenn ich mich
nicht aus!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

15.03.2016 15:03
#20 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

könnte man nicht einfach den Textblock schmäler machen?

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

16.03.2016 08:22
#21 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Mensch, ich meinte doch bei deinem Nico :-) , bei mir ist die Werbung weg !

Alyssa Offline



Beiträge: 13

16.03.2016 08:33
#22 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben,

in Bezug auf den Werbeblock, hab ich diese oben und unten, sodaß ich Eure Fragen und Antworten alle gut lesen kann . . .
LG Aus Witten

Ines

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

16.03.2016 12:03
#23 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Grüß Dich Elke,
Nico beißt immer noch, trotz aller Versuche und Tricks! Allerdings tuts nicht mehr so weh , denn die
scharfen Babyzähne hat er bereits verloren!
Am Besten reagiert er, wenn man ihn - lt. Trainerin - bei jeden Beißversuch für 1-2 Minuten (bis er beruhigt ist)
anhängt und ignoriert, nach 2-3 mal ist er wie verwandelt!
Ansonsten gehts ihm gut dabei ein Riesenhund zu werden! Morgen ist er 5 Monate "alt", hat 25 kg und mißt an der Schulter bereits knapp 50 cm,

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

16.03.2016 15:27
#24 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Ja Ines, so ist es schick !

Also meine Jasna macht es auch jetzt noch, sie wird im September 3 Jahre alt, allerdings merkt man es kaum, sie nimmt einen an die Hand.

Christa Offline




Beiträge: 233

17.03.2016 08:39
#25 RE: Beisshemmung Zitat · antworten

Wir haben ja seit dem 07.02 wieder einen kleinen Rüden im Haus, er ist jetzt ca 21 Wochen macht nur Mist und knabbert einen an. Kommt wie immer bei mir aus dem Tierschutz.
Ich gebe ihn ein Stofftier, was er an knabbern kann. Er macht kaum noch Anstalten in die Hände zu zwicken.
Wichtig ist auch immer was zum Kauen.... das brauchen die kleinen einfach. Da sind Hände und Beine dann uninteressant. Unser Zappa hat jetzt 24 Kg und 58 cm

LG Christa

Angefügte Bilder:
f3t440p5108n2_vmMeJIcZ1.jpg   f3t440p5108n3_COitDQBk1.jpg  
Seiten 1 | 2
Autofahren »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen