Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.049 mal aufgerufen
 Gesundheit
Seiten 1 | 2
Rupp Offline




Beiträge: 536

06.09.2007 19:03
#16 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Hallo Silvi,
gemäß Rassestandard ist die Widerristhöhe auf 73 cm begrenzt.

Liebe Grüße
Rupp

Conny ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2007 20:15
#17 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Hallo Silvi es werden von der größe lt. Stand des FCI und VDH Toleranzen zugelassen. Da ich ein bisschen extrem (was ich auch zu gebe) bin was das Gewicht (da ich der Meinung bin 90 % der bei uns geführten Hunde egal welche Rasse ist zu FETT) angeht hätte mir persönlich Anjou zuviel, auch mit dieser größe. Leider neigen wir und das Futter was uns verkauft wird (da es ein Milliarden Geschäft ist) dazu die Hunde ZU DICK ZU FÜTTERN.

Für mich und ich betone für mich ist ein Hund richtig wenn man noch alle Rippen fühlen und zählen kann, ich persönlich bin auch der Meinung das es sehr sehr WICHTIG ist einen GROßEN HUND extrem schlank und Fit zu halten.

Ich glaube auch kaum das man in den Bergen jemals einen fetten arbeitenden Hund sieht an der Herde.


Gruß Conny



-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

silvi001 Offline




Beiträge: 204

12.09.2007 09:19
#18 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

guten morgen
anjou frißt extrem wenig,ich hatte ja schon panik und war beim ta mit ihm.er ist kerngesund.die rippen kann man gut fühlen also ist er auch nicht zu dick.vielleicht sind es auch 73cm das kann man so schlecht messen wenn der hund nicht richtig steht aber eher 74 cm denn sein vorgänger war exakt 74cm und anjou ist auch sehr hoch.seine mutter ist aber auch eine stattliche hündin,beim vater kann man sich täuschen den kenne ich nur von fotos.
wieviel er jetzt wiegt weiß ich nicht aber die 44,5kg reichen mir.sein vorgänger der pyri hatte 52kg
silvi

Angefügte Bilder:
Umago_Klubschau_NL.jpg   Umago_Kopfstudie_vorne.jpg  
Conny ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2007 13:17
#19 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Hallo ,Silvi dann ist er doch gut so auf dem Bild sieht er nicht fett aus im Gegenteil er ist klasse so ein hübscher Bursche.
Du hattest aber doch irgendwo geschrieben das er 54 Kilo wiegt das hätte ich entschieden zu viel gefunden.


Gruß Conny



-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

silvi001 Offline




Beiträge: 204

12.09.2007 15:21
#20 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten
hallo
nein anjou wiegt 44,5 da hast du dich verlesen.die bilder sind von seinem vater aber man sieht nicht ob er sehr groß und schwer ist.sein vorgänger ein pyri wog 52 kg das sehr wenig für einen rüden war


silvi

das bild jetzt ist anjou
Angefügte Bilder:
6Y100110.JPG  
Conny ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2007 16:08
#21 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Na der Sofarutscher ist auch nen Hübscher. da hab ich mich wahrscheinlich verlesen Sorry, tja ohne Brille geht es auch am Computer nicht mehr


Gruß Conny



-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

silvi001 Offline




Beiträge: 204

12.09.2007 16:41
#22 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

die züchterin sagte er kommt nach seinem großvater der ein erfolgreicher hund war bis er von seinem sohn umago der anjous vater ist abgelöst wurde.wir sind ja auch dre züchterin zur liebe zur ausstellung mit ihm und er hat ein sg1 bekommen.ich muß mal neue bilder von ihm machen.
silvi

Conny ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2007 16:52
#23 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten
Prima das freut mich für euch is ja auch nen Hübscher


Gruß Conny

-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

silvi001 Offline




Beiträge: 204

12.09.2007 17:29
#24 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

so ich habe gerade neue fotos gemacht vom schlawiner

Angefügte Bilder:
79120011.JPG   79120020.JPG   79120016.jpg  
Manuela Offline



Beiträge: 506

19.09.2007 00:34
#25 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Huhu,
also jetzt bin ich auch mal endlich zum messen gekommen.
Micky misst jetzt mit etwas über 2 1/2 Jahren, 73 cm und hat 39,7 kg .
Ich musste nämlich letztens mit ihm zum Tierarzt,er hat sich am Ellenbogen einen Winkelhaken gerissen ,den er sich natürlich immer größer geleckt hat und musste geklammert werden.Sicherheitshalber gabs dann nach Gewicht dann noch Antibiothika.Deswegen weiß ichs diesmal so genau
Unsere Tierärztin meinte jedenfalls zu mir,er wäre genau richtig,nicht zu viel u nicht zu wenig......und das obwohl er meiner Meihnung nach sehr schlecht frisst.
Aber da bestätigt sich das vielleicht auch (wie oft geschrieben),das diese Rasse ein sehr guter Futter verwerter ist und nicht so viel braucht.
Gruß
Manuela

Angefügte Bilder:
Fotos von Micky 012.jpg   mick 2.jpg   PICT0053.JPG  
Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 10:44
#26 RE: JIIIIPIIII Zitat · antworten

Mein Eliano nimmt jetzt auch endlich zu (Conny - Danke für den Tipp mit der Butter!), wobei er verglichen mit den Leonbergern oder dem Bernhardinermix, die wir zuhause hatten extrem wenig frisst. Was der Bernhardiner alleine gebraucht hat, reicht bei den Maremmani für Gina und Eliano... (wobei Gina eh eher dazu neigt, etwas zuviel auf den Rippen zu haben...). Anfangs habe ich daher meist zuviel gefüttert und mich gewundert, warum Eli immer so viel stehen lässt... (bei Gin ableibt nie was übrig )

LG
Claudia

Seiten 1 | 2
«« Ekzem
Gewicht »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen