Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 42 mal aufgerufen
 Ernährung
Anita Offline




Beiträge: 14

29.05.2018 21:01
Mega-maekelig Zitat · antworten

Unser Burschi hat bis vor 4 Wochen alles gefressen, was in seinem Napf gelandet ist. Grossteils frisch zubereitet, selten mal ne Dose oder TroFu.
So, Herr Maremmano hat nun beschlossen, das er ausschliesslich nur mehr Haehnchen mag.......
Wir bekommen in den Hund nix anderes mehr rein.....

Auch nach einem Fastentag wird das Futter aussortiert bzw stehengelassen, wenn es auch nur irgendwie nach Gemuese, Kartoffeln oder so riecht.
Aussortieren heisst, es schaut im Umkreis des Napfes aus "wie Sau". TroFu wird ausgespuckt.

Kennt Ihr das, ist das eine pubertaere Phase? Und wieviel Futter braucht ein 1jaehriger Maremmano? Dzt mampft er ca 250g maximal, vor der Maekelphase warens zirka 700-800g.

Liebe Gruesse, Anita

Hans-Georg Offline




Beiträge: 137

01.06.2018 08:59
#2 RE: Mega-maekelig Zitat · antworten

Hallo Anita,

solche Phasen hatte unser Nico etwa in dem Alter (im Okt wird er 3 Jahre) auch.

Habe hier im Forum den Tip bekommen, entweder das Futter zu wechseln - er bekommt
von kleinauf gesundes Dosenfutter, vermengt mit Gemüseflocken und selbstzubereitetem
Reis-, Dinkelnudel-, Möhren-, Rote Beete, Sellerie-, Süßkartoffel-Mix - oder eisern
zu bleiben!

Hat er nicht gefuttert, hab ich die Schüssel weggestellt (kühl) und abend wieder
vorgesetzt! Wollte er noch nicht, dann mußte er hungrig schlafen gehen.

Die längste Zeit waren dabei 1 1/2 Tage und der Hunger siegte!

Das macht er aber jetzt auch noch manchmal, ich nenne das dann freiwilliger Diättag!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen