Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 458 mal aufgerufen
 Ernährung
Anita Offline




Beiträge: 34

03.01.2018 16:17
Fleischanteil wie hoch? Zitat · Antworten

Grüss Euch,

zum Thema Ernährung habe ich eine Frage: wie füttert Ihr generell Eure Maremmani. Bezüglich Ernährung bin ich noch nicht richtig fündig geworden, außer immer mal wieder der Hinweis, dass HSH's nicht zu proteinreich ernährt werden sollten und generell eher "karg" gehalten werden sollten (langsamerer Stoffwechsel??).

Pan mit seinen knapp 8 Monaten wird frisch gefüttert (nur zwischendurch mal mit einer Dose und Trockenfutter nur als Leckerlis), dh derzeit noch ca. 70% Fleisch(überwiegend Rind/Geflügel und davon Innereien, Fett, Pansen, Blättermagen, fleischige Knochen und Muskelfleisch; Fisch einmal pro Woche) und 30 % Kohlehydrate/Gemüse (gedünstetet oder roh püriert)/Obst und dazu kommen zwischendurch noch Milchprodukte (Hüttenkäse, Joghurt, Topfen, Feta), verschiedene Öle die in seinen Napf wandern. (als Italiener bekommt er natürlich ab und zu mal eine Portion Spagetthi :))

Bevor er zu uns kam, wurde er im Tierheim überwiegend mit Trockenfutter ernährt (... und hat furchtbar gemüffelt und Durchfall gehabt).

Aus bestimmten Gründen würde ich gerne den Fleischanteil zugunsten der Milchprodukte reduzieren (wir bekommen unser Fleisch zwar überwiegend von einer kleinen Metzgerei, aber aus ethischen Gründen und weil ja im Fleisch - Bio hin oder her - doch viele Medikamentenrückstände sind, wäre mir weniger lieber).

Er ist überhaupt nicht heikel, er isst wirklich alles und das mit Begeisterung :)

Was für Erfahrungen habt Ihr bzw. wie füttert Ihr Eure Hunde und hier speziell die Junghunde?

Liebe Grüße aus Salzburg,
Anita

Christa Offline




Beiträge: 279

04.01.2018 12:45
#2 RE: Fleischanteil wie hoch? Zitat · Antworten

Hallo Anita,
du solltest Allgenkalt mit ins Futter mischen, das reduziert den Proteingehalt.
Nicht zu viele Milchproducke, das sie den Milchzucker nicht verwerten können und von zu viel Durchfall bekommen.
Bei den Fleischgehalt kannst du um max. 5% reduzieren und Gemüse usw. anheben.
Wenn Pen sehr nervös oder ängstlich ist füttere mehr Huhn oder Pute, Lamm geht auch noch.

LG Christa

Anita Offline




Beiträge: 34

05.01.2018 20:29
#3 RE: Fleischanteil wie hoch? Zitat · Antworten

Christa, dass mit dem Algenkalk werd ich mal ausprobieren. Zur Deckung von Ca-Bedarf gibts bei uns v. a. fleischige Knochen und Eierschalenpulver.
Das mit zu viel Milchprodukten und Durchfall stimmt - habs die letzten Tage vermehrt gefuettert und er hat echt Durchfall davon bekommen. Bin jetzt wieder bei 60-70% Fleischanteil, dass vertraegt er so am Besten.

Aurelia Offline



Beiträge: 20

07.01.2018 06:33
#4 RE: Fleischanteil wie hoch? Zitat · Antworten

Hallo Anita ,ich füttere auch 70/30 und meine Hunde kommen damit super klar. Und bei uns gibt es auch Algenkalk und Eierschalenpulver dazu. Ich lasse einmal im Jahr ein grosses Blutbild machen mit allem drum und dran und es ist immer einwandfrei. Ich füttere so seit elf Jahren.

Lg.Irina

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz