Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 208 mal aufgerufen
 Erziehung
Totona Offline




Beiträge: 9

21.11.2016 10:16
Fressen unterwegs Zitat · antworten

Jetzt wollte ich mal alte Maremmano Hasen fragen, kann man diesen Sturen kleinen Eseln 😌, das Fressen unterwegs abgewöhnen?
Gut Tori ist jetzt 3 Monate und heute Morgen verschlang sie eine Bananenschale beim Spazierengehen 😳🤔.
Unsere Hündin davor frass alles, sie hatte dann auch mal eine Rattenvergiftung😟. Ich weiß das die Erziehung hier sich schwierig gestaltete und ich unsere Senta teilweise nur noch mit Maulkorb laufen lies. Tori scheint auch nur mit der Nase unten unterwegs zu sein und ich höre mich nur 'nein' sagen! Sie nimmt Steine, Blätter, Baumfrüchte, Zigaretten, Plastik, naja was man halt so findet in die Schnauze!
Sie bestraft mich jetzt schon mit Missachtung, was ich von ihrer Vorgängerin her schon kenne! (Sie war keine Maremmano, aber sehr sensibel und stur, kam aus Griechenland).
Was habt ihr für Erfahrungen bei Euren Hunden gemacht?

Ja sie kotzt das dann alles wieder aus! Hm, lecker.....😝

Ich denke ihr werdet öfters von mir hören 😁
LG Ilka

Ilka Weidmann

Hans-Georg Offline




Beiträge: 124

22.11.2016 10:10
#2 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Hallo Ilka,
das erste was unsere Trainerin uns/dem Nico beibrachte war ein intensives Laß-Training!
Das Trainieren machte Nico viel Spaß, denn da gab es viele Leckerlies und nach gefühlt 1000 Übungen
hatte er es endlich drauf!
Anfnags gabs noch ein Gutti wenn er von einer Fundsache abließ, aber schon nach wenigen Wochen
genügte ein Lob und eine Streicheleinheit!
Aber aufpassen muß man trotzdem, auch heute noch!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Manuela Offline



Beiträge: 516

22.11.2016 18:08
#3 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Hallo Ilka,

versuch doch mal die kleine Maus erstmal bei Euch zu Hause ..Wohnung,Garten,Grundstück auf das nicht fressen zu konditionieren.

Ich würde es vielleicht so versuchen...die Kleine an die Leine nehmen und überall mal was zu Futtern hinlegen oder Gegenstände die sie toll findet aber nicht ran soll.
Und dann mit ihr in gewissem Abstand daran vorbei gehen,das sie es sieht aber nicht ran kann.Dabei würde ich dann wenn sie den Gegenstand sieht, immer den Begriff den du verwenden möchtst wie z.B Pfui,Nein ,lass oder was auch immer sagen,das sie es verknüpf das sie nicht daran darf.
Zwischendurch würde ich Ihr besondere Leckerchen hinlegen und auch mit ihr daran vorbei gehen,aber dann denn Begriff nimm oder hol oder wie auch immer verwenden und es sie nehmen lassen,so das sie merkt, das es sich auch lohnt auf die Komandos zu hören.
Ich weiß nicht ob es klappt,aber einen Versuch ist es werd...Ich würde es immer wieder über den Tag verteilt üben und vielleicht ist sie ja so pfiffig,das es auch fix gehen kann
lg
und viel Erfolg
Manuela und nicht entmutigen lassen wenn es erst beim 1000 mal klappt

Totona Offline




Beiträge: 9

08.12.2016 08:31
#4 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Danke Euch. Werde ich machen.
Tolle Idee ✌🏽️
LG Ilka

Ilka Weidmann

Saro und Kirsten Offline




Beiträge: 51

08.12.2016 13:48
#5 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Bin gespannt, ob es klappt. Drücke die Daumen!

Liebe Grüße
Saro und Kirsten aus Düsseldorf
Hoffentlich in 2017 Besitzer eines Maremmano Abbruzzese-Welpen

Dani Offline



Beiträge: 8

08.12.2016 17:58
#6 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Hallo Ilka,

unsere Laila würde nie das gute gammlige Fressen liegen lassen, außer es gibt was Besseres zu tun als Fressen zu suchen. Ich glaube Laila war langweilig auf den Spaziergängen und als ich angefangen hab mit ihr ständig zu üben, zu rennen und zu trainieren ist das Fressen auf der Straße langweilig geworden.

Wenn sie anfängt Fressen zu suchen, spielen wir immer das selbe Spiel. Dann läuft sie anschließend wieder ruhig neben mir.

Sobald ich aber am Handy mit jemandem telefoniere, ist die Nase auf dem Boden ;) Zuvor hatte sie überhaupt keinen Spieltrieb, jetzt bekommt sie nicht genug davon.

LG Dani

Totona Offline




Beiträge: 9

11.12.2016 10:24
#7 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Ok! Für Tori ist das ja alles noch neu. Wenn es ihr zuviel wird dann hüpft sie an mir hoch und zwickt plus motzt. Eine wilde Nudel.....
Ich quietsche dann immer ganz laut was sie irritiert! Hört dann aber auf, dann geht die Nase wieder runter und der Staubsauger geht an!
Momentan ist es bei uns mit kranken Kindern etwas unruhig in der Familie. Aber die gesunden toben mit ihr schon mal durchs Haus!

Ich bleib dran mit ihr!
LG Ilka

Ilka Weidmann

Dani Offline



Beiträge: 8

12.12.2016 23:37
#8 RE: Fressen unterwegs Zitat · antworten

Laila dreht völlig am Rad, wenn sie Fressen sucht. Sie kriecht sogar unter Autos wenn es sein muss????

Gute Besserung :)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen