Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.299 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2
Christa Offline




Beiträge: 233

21.10.2015 12:20
#16 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Pal gehört zu den minderwertigen Futtersorten, sie haben kaum Fleisch und gute Nebenerzeugnisse drin.
Nebenerzeugnisse sollten sein: Nieren, Lunge Herz, Leber, Pansen, Hünhermagen, Hühnerherzen, Hünerhälse.
Es sollte eine Volldeklaration auf der Dose geben,z.b 4 % Pansen, 50% Fleisch und Muskelfleisch, 3% Herz, 5% Lunge, 13% Euter, 23 % bestehen aus Kartoffeln, Möhren, Kräuter und 2% Lachsöl. Der rest wären dann Wasser was aber nicht mit aufgezählt werden darf. Wenn du Futter kaufst wo nur Getreide(= Mais), Fleischmehl und andere Tierischenebenerzeugnisse drauf steht ist das kein Hochwertiges Futter sonder eher in Richtung Abfallentsorgung.

Bei Futter bitte immer erst die zusammensetzung durchlesen und dann die Zutaten.
Zutaten sind unter anderen Künstlich zugesetzte Vitamine und Mineralstoffe. Die haben in einem guten Futter nichts zu suchen, da dieses vom den Inhaltsstoffen alles abdeckt. ZB. kann die Hundeleber künstlich zugesetztes Vitamin C nicht richtig verarbeiten.

LG. Christa

Elke Offline




Beiträge: 128

22.10.2015 08:16
#17 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Genau, auch das Trockenfutter ist beim testen durchgefallen. Dann nehme lieber Frischfleisch, wenn in deiner Nähe ein Schlachthof oder Metzgerei sind, frag da mal nach. Manchmal hat man wirklich Glück und bekommt billig Fleisch.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

22.10.2015 08:43
#18 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Morgen Elke,

leider muß man hier in der Pampa weit fahren um noch einen Metzger zu finden der selbst schlachtet,
Schlachthöfe gibts gar nicht mehr.
Würde gerne auf die 'Fütterung aus der Dose' zugreifen, in erster Linie weil die Futterzubereitung einfacher ist
und ich auch gerne auch mal ein paar Tage wegfahre - mit Nico!

Habe mir die Angebote von Finnen (Rinti) angesehen, die schreiben von einem Fleischanteil von 70%.

Weiterhin habe ich Infos zum Angebot von >Landfleisch WOLF< www.landfleisch.com erhalten,
die bieten neben dem üblichen Nassfutter eine interessante 3er-Kombi als Vollnahrung - bestehend aus:
Fleischtopf (100% gekochtes Fleisch); Obst-,Gemüse-, Kräuterpesto und Vitamin- u. Mineralstoffmischung - an!

Was hältst Du von RINTI und könntest Dir mal bitte das "Landfleisch"-Angebot ansehen!

Gruß

d' Hage

Elke Offline




Beiträge: 128

25.10.2015 14:56
#19 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Rinti habe ich vor 14 Jahren auch an meinen Kaukasen gefüttert. Preis Leistung stimmt, würde ich sagen.
Das Landfleisch hört sich ja super an, aber Preise findet man dort ja nicht. Ich werde es mal googeln, aber ich denke es wird ziemlich teuer sein.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

25.10.2015 15:28
#20 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Hallo Elke,
die Landfleisch-Produkte sind nur im Fachhandel zu finden und relativ hochpreisig, aber ich habe einen Großhändler gefunden der mir z.B. Dog Junior 800gr für 1,38 € inkl. MWSt. - Versand 95 ct/100kg liefert und anderes ebenfalls sehr günstig.
Allerdings muss ich sehen mehrere Abnehmer zu finden, denn der Mindestbestellwert liegt bei 400,00 €!
Gruß

d' Hage

Manuela Offline



Beiträge: 514

25.10.2015 22:19
#21 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Hallo Hans Georg,

musst du denn das Futter unbedingt über einen Großhändler bestellen ?
Es gibt Landfleisch auch bei zig anderen Anbietern.
Vielleicht ein paar Cent teurer, aber du hast nicht die wahnsinns Abnahmemenge.
Zumal du ja auch noch das verteilen der übrigen Dosen,Verpacken,verschicken,Porto (der anderen mit-Käufer )organisieren zeitlich berechnen müsstest.Hier mal ein paar auf schnell (2 Minuten )gefundene Alternativen
z.B
6 x 400 g - 5,99
http://www.zooroyal.de/landfleisch-dog-j...-6-x-400g?c=900

Landfleisch Pur Junior Huhn, Ente & Kartoffeln 800g - 1,79
bei
http://www.futterplatz.de/landfleisch-pu...eln-800g--hgl41

lg
Manu

Hans-Georg Offline




Beiträge: 117

26.10.2015 07:31
#22 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Guten Morgen Manu,
danke für den Hinweis, hatte eigentlich sonst noch nicht nach Preisen gesucht, den Kontakt zum GH hatte ich vom Hersteller bekommen.
Aber es ist halt doch noch ein gewaltiger Unterschied ob ich 1,79 für die 800gr Dose zahle oder nur 1,38 €!
Das sind - wenn Nico ausgewachsen ist - gut mal 150 € im Jahr!
Aber ich werde mal weitersuchen, Zeit habe ich ja (noch) als Rentner !

Kannst Du mir einen Tip geben, wie schnell der Maremmano wächst und ab wann er welche Futtermengen beansprucht?
Gruß

d' Hage

Manuela Offline



Beiträge: 514

26.10.2015 23:03
#23 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

HalliHallo,
ich glaube da kann dir Elke oder Rupp besser helfen....die beiden kennen sich ja mit den kleinen Würmern besser
aus
Ich habe mich beim Füttern mehr oder weniger auf das optische und den Gesungheitszustand von Micky verlassen.
Ich habe zugesehen,dass er stätig zunimmt,allerdings nicht so rasant,denn das ist dann wiederum für die Knochen nicht so gut.Für die Knochen habe ich dann noch zusätzlich Futterkalk ins Futter gegeben und Quark oder Ei fürs Fell.
Auf den Dosen oder Tüten stehen ja auch meist eine Fütterungsangaben.Wobei ich finde,das man dabei auch drauf achten sollte,ob der Hund sich viel oder wenig bewegt,also einen unterschiedlichen Kalorienbedarf hat.


Mensch das ist schon so lang her ich weiß das garnicht mehr so genau ich hoffe ich schreib nix verkehrtes ...Bitte verbessert mich falls etwas falsch ist...

lg Manu

Elke Offline




Beiträge: 128

03.11.2015 15:12
#24 RE: Fütterung aus der Büchse Zitat · antworten

Für die Welpen Fütterung gibt es keinen Masterplan, wie Manu schon schreibt.
Prüfe ständig das Gewicht, ,nicht per wiegen, sondern taste Rippen, Becken ab. Lass ihn lieber ein paar Kilos weniger als mehr haben.
Kalkpulver benutze ich nicht, aber Gelatine Pulver ab und zu.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen