Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 762 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
silvi001 Offline




Beiträge: 204

28.06.2007 17:47
gewicht Zitat · antworten

hallo alle zusammen
mich würde mal interresieren wie schwer eure rüden sind?
anjou ist jetzt 14 monate alt und wiegt 44,5kg,da kann ich mir ein endgewicht von 45kg nicht vorstellen.
silvi

Daniela ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2007 18:14
#2 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Silvi

Mein Rüde wiegt so zwischen 36 und 38 Kilo.

Liebe Grüsse

Daniela

Christa ( Gast )
Beiträge:

28.06.2007 20:06
#3 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Silvi
Leo wiegt cg 48-49 Kg bei einer Größe von 70 cm
Gruß
Christa

Daniela ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2007 20:58
#4 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Christa

Gulliver misst 71 cm und ist recht lang vom Körperbau her.

Dein Leo hat ja ein Wahnsinnsgewicht !

Liebe Grüsse

Daniela

Rupp Offline




Beiträge: 536

28.06.2007 22:25
#5 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Daniela,

dann ist Dein Gulliver ja ein Leichtgewicht.
Antonella hat 68 cm Schulterhöhe und wiegt 38 kg. Ich finde sie trotzdem sehr schlank, besonders jetzt nach Ablegen des Winterfells.




Liebe Grüße
Rupp

silvi001 Offline




Beiträge: 204

29.06.2007 09:02
#6 RE: gewicht Zitat · antworten

hallo
also anjou ist mindestens 74 cm hoch odre höher.na da bin ich ja gespannt ob er dem italienischen standart nach gerät odre was der züchter auf der seite hat.
silvi

Daniela ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2007 09:20
#7 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Rupp

Ich hab nicht das Gefühl dass Gulliver zu dünn ist.

Liebe Grüsse

Daniela

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2007 07:37
#8 RE: gewicht Zitat · antworten

Eliano hat auch ca.70cm und im Normalfall ca. 41kg - aber ich finde dabei, dass er zu dünn ist!

LG
Claudia

Christa ( Gast )
Beiträge:

03.07.2007 10:31
#9 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Daniela

Ich weiß das Leo zu viel Gewicht hat.
Er frist nicht viel, das ist alles kontroliert worden vom Tierarzt auch was wir Fütter ist abgesegnet. Leckerli gibt es auch nicht mehr (schon lange nicht mehr). Leo ist nur FAUL das ist alles, ach ja und die Früh-Kastration hat auch da zu beigetragen.
Gruß Christa

PS. wir Arbeiten daran, Leo hatte im April noch 51,7 Kg.

Rupp Offline




Beiträge: 536

03.07.2007 13:08
#10 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Daniela,
ich meine auch nicht, daß Gulliver zu dünn ist. Ich habe ihn auch nicht so in Erinnerung. Natürlich macht das Fell auch viel optisch aus. Luke von Conny sieht jetzt auch nicht mehr nach einem Leichtgewicht (32 kg) aus.

Liebe Grüße
Rupp

Daniela ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2007 16:27
#11 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Rupp

Mich würde interessieren woher dann die Diskrepanzen vom Gewicht her kommen. Bei gleicher Grösse mehr als 10 Kilo Unterschied ?

Liebe Grüsse

Daniela

Rupp Offline




Beiträge: 536

05.07.2007 13:21
#12 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Daniela,
ich denke, daß das die Höhe des Gewichts einmal von der Stärke der Knochen abhängt, zum anderen von der Muskelmasse. Bei gleicher Schulterhöhe ist ein Rüde normalerweise kräftiger gebaut, sollte also mehr wiegen als die Hündin.
Wo genau jetzt 10 kg Gewichtsunterschied herkommen, könnte man nur bei einem direkten Vergleich von zwei Hunden feststellen.

Liebe Grüße
Rupp

Conny ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2007 15:03
#13 RE: gewicht Zitat · antworten

Luke hat jetzt 33 KG Bin ganz stolz also jetzt wo er kein Unterfell mehr hat sieht er nicht mehr so verhungert aus darüber bin ich natürlich sehr froh.



Gruß Conny



-----------------------------------------------------------------------
" Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie mich andere gerne hätten "
-----------------------------------------------------------------------

Suzy Offline



Beiträge: 351

03.08.2007 08:31
#14 RE: gewicht Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben,
als ich mit Puck beim TA war, hatte er 31 kg und die Tierärztin hat zu mir gesagt, wenn RSPCA (Tierschutzverein) dass sieht, krieg ich Ärger. Sie meinte er hat 10 kg Untergewicht, mittlerweile könnte er vielleicht so ein vielleicht zwei kleine Kilöchen zugelegt haben. Er frißt wie ein Scheunendrescher, zwei Mahlzeiten am Tag und dauernd Leckerchen zwischendurch und trotzdem scheint das mit dem Zunehmen nicht so richtig zu klappen.
Aber Suzy, die beim letzten Wiegen nur 29 kg hatte, hat bestimmt 5 kg zugelegt. Sie sieht jetzt normal und nicht mehr halb verhungert aus. Suzy frißt seit Puck normal alles was ich ihr vorsetze und macht nicht mehr das verwöhnte Prinzesschen auf der Erbse mit mir, sie nimmt jetzt sogar Leckerchen jederzeit.

Viele Grüße
jutta

silvi001 Offline




Beiträge: 204

03.08.2007 22:35
#15 RE: gewicht Zitat · antworten

guten abend
wie sieht es mit der bauchspeicheldrüse aus?ist die in ordnung?meine colliehündin dazemal war ander bauchspeicheldrüse erkrankt,der ta erklärte dre hund verhungert obwohl er frißt,per zufall haben wir anhand einer blutuntersuchung gemerkt das da was nicht in ordnung ist.mit tabletten ließ sich das regulieren
silvi

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen