Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Gesundheit
silvi001 Offline




Beiträge: 204

01.09.2008 17:05
Augenentzündung Zitat · antworten

hallo
anjou hat ständig augenentzündungen. wer hat tips???!!




silvi

Manuela Offline



Beiträge: 523

02.09.2008 09:01
#2 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

Hallo Silvi,
welche Symthome hat er denn? Mick hatte mal als junger Hund die Nickhaut entzündet und darunter alles kleine hmm ,ich sag mal Kristalle (so sah das aus).Das kann man aber nur mittels TA in den Griff bekommen .Meine hat alles abgeschabt und ich musste dann ein paar Tage Augensalbe geben.Wäre es wieder gekommen hätt ich wohl zur Tierklinik -die auf Augen spezialisiert ist - fahren müssen .Glück gehabt
lieben Gruß
Manuela

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2008 15:07
#3 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

roma hat chronische bindehautentzündung. ich geb ihr einfach euphrasia globuli wenn ich seh dass es schlimmer wird und einige tropfen hom. auentropfen rein.


lg brigitte

Jenny ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2008 08:29
#4 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

Hallo Sivi,

unser Max hat auch öfter Augenentzündungen. Meine Heilpraktikerin sagte mir, daß es in den ersten 2 Jahren etwas häufiger vorkommt. Danach würde es sich etwas legen. Bei Max ist es schon besser geworden. Ich gebe Brigitte Recht. Max bekommt dann "Euphrasia Globuli" und als Augentropfen von Wala "Echinacea Quarz comp."
Der Tierarzt gab mir Tropfen mit Cortison, welche alles nur noch schlimmer machten. Nun bleiben wir bei der Naturmedizin, denn die hilft ihnen am Besten und greift auch nicht an.

Liebe Grüsse
Jenny

silvi001 Offline




Beiträge: 204

10.09.2008 19:37
#5 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

hallo
bei anjou ist es jetzt das dritte mal.
er fängt an mit dne pfoten über die augen zu reiben und wälzt sich am boden.
ich habe keine lust jedesmal die teuren augentropfen zu kaufen.seine augen wurden schon mehrmals untersucht udn es kommt wohl vom schnüffeln in den hecken und auf dem feld

silvi

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2008 20:30
#6 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

meinst du mit teuren auzgentropfen die homöopathischen??

Jenny ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2008 08:27
#7 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

Hallo,

unser Max hatte anfangs auch ständig die Augen rot. Meine Heilpraktikerin sah auch Körnchen darin.

Unserem Tierarzt kam das spanisch vor und er schaute sich die Augen an, als Max noch in der Narkose der Kastration lag. Die Diagnose: Max sind in den Augen feine Haare gewachsen, die mit dem bloßen Auge gar nicht sichtbar waren. Diese verursachten Reibungen, sodaß sich die Augen röteten. Mein Tierarzt sagte mir, daß er soetwas noch nie erlebt habe. Er entfernte die Haare, sagte mir aber, daß sie durchaus wieder kommen könnten.

In der Getreidezeit hatten beide Hunde entzündete Augen. Da haben die Tropfen und die Globuli super gewirkt.

Vielleicht hat Dein Hund ja auch eine Allergie ??? Hast Du schon einmal einen Heilpraktiker gefragt ???

Liebe Grüsse Jenny

silvi001 Offline




Beiträge: 204

21.09.2008 17:26
#8 RE: Augenentzündung Zitat · antworten

hallo
kaum sind die tropfen abgesetzt fängt es schon wieder an. nicht so schlimm diesmal aber es läuft schon wieder.
ich werde mal mit dme arzt sprechen ob e ssinnvoll ist mit ihm zum hundeaugenarzt zu gehen

silvi

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen