Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 612 mal aufgerufen
 Gesundheit
Seiten 1 | 2
Christa ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2008 08:02
OP die Zweite Zitat · antworten

hallo ihr lieben,
waren gestern mit leo wider in der klinik.............leo muss noch ein mal operiert werden
er hat eine ganz böse infektion, mit dem staphylococcus aureus, da gibt es fast keine möglichkeiten.
leos knie wird noch ein mal geöffnet und mit einer flüssigkeit (ich weiß nicht mehr wie die heißt) gespült.
das ist eine möglichkeit, an die anderen zwei möglichkeiten wollen wir noch nicht denken.
sein op termin ist nächste woche donnerstag. hört sich noch lange hin an aber die zeit läuft ja immer so schnell.
nach der op werden wider tage und wochen vergehen, bis wir wissen ob das spülen geholfen hat.
drückt uns die daumen

gruß christa

Renate Offline



Beiträge: 35

05.08.2008 08:17
#2 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Hallo Christa,
wir drücken Euch ganz fest die Daumen, daß alles gut geht. Ich kann ganz gut verstehen wie es Dir geht.
LG Renate

Jennie Offline




Beiträge: 122

05.08.2008 13:29
#3 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Oh Christa, das tönt gar nicht gut.
Könnt ihr nicht etwas für sein Immunsystem tun, damit er diese Erreger evtl. besser abwehren kann?
Da gibt es doch einige Möglichkeiten...

Ich drück deiner Fellnase alle Daumen, dass die OP gut verläuft und die doofen Viechers nimmer wiederkommen!

LG
Jennie

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2008 22:28
#4 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

hallo christa

ich drück euch auch die daumen dass es endlich gut verläuft.

kannst du dem bub nicht mal etwas propolis geben? das ist ein natürliches antibiotikum.......

lg brigitte

brigitte ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2008 22:29
#5 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Propolis (Bienenkittharz)

Das natürliche "Antibiotika"

Propolis

Propolis war bis vor kurzem nur wenigen bekannt, aber schon Plinius und Dioskorides wußten von seiner Wirkung. Die Bienen sammeln das Harz verletzter Bäume und verwenden es zum Auskitten der Ritzen und Spalten im Bienenstock. Auch Fremdkörper werden damit einbalsamiert. So schützen sie ihr „Haus" vor Schädlingen aller Art, wie toten Bienen und anderen Keimherden. Propolis ist ein hochwirksames Antibiotikum, ohne all’ die Nebenwirkungen des „normalen" Antibiotikums und bewirkt keine Resistenz im Körper. Die Forschung findet fast täglich neue Wirkstoffe im Propolis, die sogar Viren und resistente Bakterienstämme bekämpfen. Das Pulver kann äußerlich, auch mit einer Crème vermischt, gegen Wundinfektionen, Hämorrhoiden, Akne, Schuppenflechte, Tennisarm, Nervenentzündungen und Ischias eingesetzt werden. Darüber wurden schon Bücher geschrieben (z.B. "Doktor Biene" von Paul Uccusic). Propolis im Wechsel mit Teebaumöl bringt großen Erfolg.
Anwendungsgebiete

Infektionen, Magen- und Darmgeschwüre, Magen- und Darmentzündungen, Nervosität, Prostata, vorbeugend bei Grippe, Schnupfen, Erkältungen, Immunsystem, "natürliches Antibiotikum".

Manuela Offline



Beiträge: 523

05.08.2008 23:17
#6 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Hallo Christa ,Hallo Brigitte,
da gebe ich dir recht Brigitte ,ich habe das mal in meinem Geschäft (habe ich nicht mehr) verkauft.Es ist einfach nur genial,man kann es für alles nehmen .Innerlich oder auch zur Äußerlichen Anwendung.
Genauso toll ist Gelee Royale ,auch für beides geeignet- ich kenne eine Heilpraktikerin die reines Gelee Royale zur Narbenbehandlung nimmt.Christa vielleicht kannst du ihm das ja einfach mal geben ,schaden tut es ja auf keinen Fall.Es unterstützt die Wundheilung und innerlich die Abwehrkräfte . Ich habe hier den Link von der Firma wo ich es immer von Bezogen habe .Die sind sehr nett, die Qualität super und die Preise auch ok.
http://www.paletta.de/html/shopindex.html
http://www.paletta.de/html/shopindex.html
du kannst sie auch anrufen und Frau Paletta verlangen ,die sind echt hilfsbereit dort und können dir bestimmt bei Fragen weiter helfen

Ich drück euch jedenfalls beide Daumen und hoffe das der Arme und auch Du endlich mal Ruhe bekommt .lieben Gruß
Manuela

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2008 09:32
#7 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

ich danke euch für die tollen tipps. vom gelee royale habe ich schon gehört und auch schon bei mir angewendet.
werde gleich mich mal darum kümmern. man denkt oft nicht an die natürlichen mitteln, es wird vergisst vor lauter stress.

ich hoffe auch das wir das überstehen.

gruß christa

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 16:06
#8 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Hallo Christa!

Wie geht es Leo?

LG
Claudia

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 19:56
#9 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Hallo Claudia

die OP ist diesmal gelungen. War aber eine größere Sache als wie angenommen. Sein künstliches Band musste entfernt werden, da es ganz zerfressen war von den ständigen Entzündungen. Bei Leo wurde durch den Oberschenkel ein Loch gebohrt um die Kniescheibe zu fixieren. Danach wurde das ganze Bein gespült, der Arzt sagte er hätte es eine halbe Stunde lang gespült(insgesamt hat die Op über 1 Stunde gedauert). Als wir Leo Abends wieder abholen konnten, sah er aus als ob er ein Bernhardinern Kopf hätte. Leo hatte eine Allergie gegen das Narkosegas entwickelt. Was am nächsten Tag mit Cortison behandelt wurde. Er hat seit Freitag jeden Tag eine Antibiotika Spritze bekommen (unser TA ist jeden Tag zu uns gekommen). Leo darf sich jetzt 8 Wochen kaum bewegen, er muss absolut ruhig gehalten werden. Er darf nur zum Geschäft machen nach draußen sonst muss er liegen. Das macht er auch ganz brav . Leo versucht schon sein Bein aufzusetzen und hat deutlich weniger schmerzen als bei der ersten Op. Seine Nabe am Bein ist über 30 cm lang und die Fäden kommen Montag schon raus .

Gruß Christa

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 22:19
#10 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Boah - das klingt ja schlimm! Ich drücke deinem Buben ganz, ganz fest die Daumen, dass er es ausgestanden hat, wenn alles wieder verheilt ist!

Knuddel ich von mir!

LG
Claudia

silvi001 Offline




Beiträge: 204

25.08.2008 19:45
#11 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

hallo
ach der arme, gib ihm einen bussy von anjou und mir
und gute besserung

silvi

Christa ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2008 20:54
#12 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

danke.
ich habe ihn dein bussy gegeben.
leo geht es schon viel besser. es ist kein keim mehr nachweisbar.
heut wurden die fäden gezogen, er war ganz mutig und lieb.
leo muss noch ganz viel ruhe haben, aber es wird wieder alles gut.

gruß christa

Manuela Offline



Beiträge: 523

25.08.2008 21:07
#13 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Hallo Christa,
das ist schön,freu mich für Euch und drück euch weiter die Daumen.
liebe Grüße
Manuela

Jennie Offline




Beiträge: 122

26.08.2008 12:20
#14 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Alles Gute für deinen Wuffel!

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 16:02
#15 RE: OP die Zweite Zitat · antworten

Wie schön für euch! Ich hoffe echt, dass es dann überstanden ist!

Pass gut auf deinen Patienten auf!

LG
Claudia

Seiten 1 | 2
«« Rote Augen
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen