Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 437 mal aufgerufen
 Gesundheit
Hans-Georg Offline




Beiträge: 159

28.05.2019 08:28
Fellpflege Zitat · Antworten

Hallo Miteinander,
unser Nico - jetzt schon fast 4 Jahre alt - ist von Klein an ein "Rührmichnichtan" was die
Fellpflege betrifft!
Schon als Baby wehrte er sich heftig bei jedem Versuch ihn zu kämmen, zu bürsten, zu striegeln
und das ist jetzt immer schwieriger, denn er entwickelt Abwehrkräfte die auch zu Zweit
kaum zu bändigen sind!

Kennt jemand einen besonderen Trick?
- Leckerlies und Beißschutz hab ich schon versucht!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

Oliver Offline



Beiträge: 47

03.06.2019 08:14
#2 RE: Fellpflege Zitat · Antworten

Moin Hans Georg,
wo liegt der Grund für dieses Verhalten? Hast du schon einmal Ursachenforschung betrieben?
Wie verhält er sich konkret? Wie findet die Fellpflege bei Dir/ihm bzw. zwischen euch statt? Nehmt ihr euch Zeit oder passiert es eher zwischen Tür und Angel?

Die Fellpflege soll ja auch den Nebeneffekt haben, die Bindung zwischen Mensch und Tier zu stärken. Ist das bei euch so?

Liebe Grüße

Oliver

Hans-Georg Offline




Beiträge: 159

04.06.2019 07:33
#3 RE: Fellpflege Zitat · Antworten

Hallo Oliver,
von klein an ließ sich Nico knuddeln, streicheln und spielte gern, dabei haben wir
auch seine Fellpflege *mit der Hand* ausgeführt, aber sobald ein Kamm, eine Bürste oder Änliches
zum Einsatz kam, wehrte er sich heftig!

Seitdem - wenn er nur die Bürste sieht, nimmt Nico reißaus!!

Sein Fell zu bearbeiten machen wir meist auf unserer Gassirunde - da bleiben die Haare im Wald
und die Vögel freuen sich (die Nester bei uns sind alle weiß ) - mit versteckter Bürste
geht es einige Minuten gut, dann hilft kein Leckerlie mehr und Nico nimmt Reißaus!

Grüße aus dem Bayerischen Wald
d' Hage

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz